Home
 Bedochten

Es stehen unterschiedliche Bedochtungssysteme für die Produktion von Lichten und
gefüllten Behältern zur Verfügung.



Dochteinfädelmaschine mit Hülleneinschub

Die Dochteinfädelmaschine bestückt automatisch Tee-, Votiv- und Grablichte mit Docht
und Dochthalter. Die Kerzen werden anschließend auf der Maschine in Hüllen oder Behälter
eingeschoben. Es können mehrere Maschinen zusammen mit einer Pulverpresse zu einer
vollautomatischen Produktionslinie verknüpft werden.

Leistung:    bis zu 11.000 Teelichte/h
bis zu 5.500 Votivlichte/h



Dochteinsetzmaschinen

Dochteinsetzmaschinen dienen zum Bestücken von Teelichthüllen oder Behältern mit
Dochten, um diese anschließend mit Wachs zu befüllen. Die Maschinen schneiden einen
gewachsten Docht auf die gewünschte Länge, und verbinden diesen mit einem Dochthalter.
Im nächsten Arbeitsschritt werden die Dochtstücke zusammen mit den Dochthaltern in die
Behälter eingesetzt, wobei sie mit Heißleim fixiert werden.

Leistung:    2.000 bis zu 6.000 Dochte/h
(abhängig von der eingestellten Dochtlänge,
den verwendeten Dochthaltern und Behältern. )



Dochthaltermontagemaschine

Mit dieser Maschine werden gewachste Dochte geschnitten und in einem metallischen
Dochthalter befestigt. Die so produzierten Dochte mit Halter eignen sich zur manuellen
Weiterverarbeitung. Die Dochtlänge kann stufenlos je nach Bedarf eingestellt werden.
Die Maschine ist mit einem Stückzahlzähler ausgestattet.

Produktdaten:
- Dochtdurchmesser bis 3mm
- Dochtlänge stufenlos einstellbar
- Dochthalter bis Ø 20mm

Leistung: bis zu 12.000 Dochte/h (abhängig von der eingestellten Dochtlänge)
Sondermaschinenbau
Vorrichtungsbau
CE-Kennzeichnung
Kerzenmaschinen
- Materialaufbereitung
- Giessen
- Pressen
- Abfüllen
- Bedochten
- Weiterverarbeiten
- Sonstige Maschinen
Roboterautomation
                                                                                                                         Unternehmen   News   Kontakt   Karriere   Download   eMail   Impressum